Home » Ankunft in Peking

Ankunft in Peking

1.46K 0

Mit der Transmongolische Eisenbahn haben wir Peking entspannt, aber mit 2 Stunden Verspätung ( durch Schneechaos) erreicht. Die Suche nach einem Geldautomaten gestaltete sich an der Beijing Central Railway Station aber schwieriger als erwartet. In China ist vor allem Unionpay verbreitet und Geldautomaten für VISA und Master Card sind zum Teil schwer zu finden. Nach 2 erfolglosen Versuchen, sprach uns eine Chinesin auf Englisch an und fragte, ob sie uns helfen könne. Anstatt uns den Weg zu einem Geldautomaten zu erklären, lief sie los und kaufte uns 2 Metro-Tickets, brachte uns zum richtigen Bahnsteig und verabschiedete sich freundlich. Was für ein freundlicher Start, oder?

Metro fahren ist in Peking dank englischer Ansagen und Anzeigen sehr einfach und so erreichten wir ohne Probleme unser Hostel „The Red Lantern Backpackers“. Den Abend nutzten wir nur noch zur Erkundung unseres Viertels „Xicheng“ und zum Essen.

Alle Peking Bilder findet Ihr hier.

Nachtleben in den Hutongs

Leave A Reply

Your email address will not be published.